Laguiole- und Thiers- Küchenmesser

Küchenmesser Thiers
Küchenmesser Haute Cuisine
Küchenmesser Haute Cuisine
Santoku Küchenmesser
Laguiole Brotmesser
Brotmesser Haute Cuisine Claude Dozorme

Mit den Küchenmessern von Laguiole und Thiers verhält es sich genauso wie mit den Taschenmessern derselben: hervorragendes Design gepaart mit  absolut edlen Materialien und das alles in den fachmännischen Händen eines Messermachers aus Frankreich geformt und hergestellt – das kann nur einen weiteren Erfolg zur Folge haben.

Wenn ein hochwertiges Messer die Haut einer Paprika oder Tomate wie Butter schneidet, wenn der Kraftaufwand dabei extrem gering ist, dann zaubert dieser Umstand dem Benutzer ein Lächeln auf das Gesicht und man spürt eine innere Zufriedenheit. Schon seltsam, aber das kann man nur verstehen, wenn man es wirklich selbst ausprobiert. Es ist ein innerer AHA-Effekt, welcher anschließend Glückshormone freisetzt.

Bei den Thiers- und Laguiole-Küchen-messern  haben die Messermacher ganze Arbeit geleistet. Die Linienführung wurde ergonomisch zwischen den Designvor-gaben der jeweiligen Marke und der optimalen Haptik  konsequent verfolgt. In den ersten Sekunden entscheidet immer zuerst das Bauchgefühl. Und dieses ist eine Mischung aus Erfahrung, optische Wahrnehmung wie Form, Design, Linien-führung sowie die erste spürbare Erfahrung mit dem Produkt.

Erfahrung und Tradition gepaart mit ausgezeichneter moderner Marktforschung führen fast immer zu einmalig perfekten und erfolgreichen Produkten.

Küchenmesser Le Thiers von Goyon-Chazeau

Die wunderschöne, typische und geschützte Form eines Le Thiers-Messers wurde in dieser Küchenmesser-Reihe von Goyon-Chazeau perfekt umgesetzt. Die Le Thiers-Messer liegen gut in der Hand, sind extrem scharf und schneiden alles wie Butter – eine echte Freude es täglich anzuwenden.

Noch hat man nichts geschnitten, man hält das Küchenmesser der Thiers-Reihe von Goyon-Chazeau lediglich in der Hand, man fühlt die Haptik, die Ausgewogenheit, man sieht und fühlt es dem Messer an, dass es perfekt schneiden wird – und man wird nicht enttäuscht. Hinzu kommt das optische Erlebnis durch die wunderschöne Linienführung des Designs sowie die Maserung der aufwendig ausgesuchten Materialien für die Griffe. Nichts wird dem Zufall überlassen und man spürt die Liebe zu dem Handwerk in jedem Zentimeter des Messers. Die Griffe werden im traditionellen Oliven- und dem wohlriechenden Wacholderholz angeboten.

Die Schmiede Goyon-Chazeau versteht sein Handwerk und beweist einmal mehr mit der Le Thiers-Küchenmesser-Reihe die Professionalität der Messermacher in Frankreich.

Internetadresse: https://www.original-laguiole.de/thiers-kuechenmesser.html

Küchenmesser Haute Cuisine von Claude Dozorme

Claude Dozorme verfolgt mit der Küchenmesser-Reihe „Haute Cuisine“ eine eigene Designlinie, welche sich optisch komplett von den bisherigen Laguiole- oder Thiers-Formen unterscheidet. Hier saßen Designer am Werk, welche ein Objekt der Begierde schaffen wollten. Es ist tatsächlich eine Kunst ein Stück Metall so zu designen, dass es schneidet, gut in der Hand liegt und gleichzeitig ein Handschmeichler ist. Schon nach kurzer Nutzung möchte man die „Haute Cuisine“ – Messer nicht mehr aus der Hand lassen und man wünscht sich plötzlich Gemüse, deren Länge nie aufhört.

Die Griffe der „Haute Cuisine“ – Messer werden in Kunststoff oder exotischer Esche gefertigt. Wir lieben Naturmaterialien und sind der Meinung, dass gerade bei dieser Messerreihe das Holz dem Edelstahl die Wärme verleiht, die in Verbindung mit Kunststoff nie haben wird.

Internetadresse: https://www.original-laguiole.de/haute-cuisine-kuechenmesser.html

Brotmesser oder Tomatenmesser, die „Haute Cuisine“- oder Le Thiers-Küchenmesser von Goyon-Chazeau bzw. Claude Dozorme haben es verdient das Rampenlicht zu geniessen – denn diese bringen die Freude beim Kochen und Schneiden wieder zurück.

Küchenarbeit wird zum Hobby und plötzlich lässt man das Brot beim Bäcker nicht mehr schneiden, sondern geniesst, wie die Zähne des Messers sich durch die knusprige Kruste des Brotes durcharbeiten.

Laguiole Küchenmesser von Claude Dozorme

Noch ist die Auswahl an Küchenmessern in der Laguiole-Form etwas eingeschränkt. Die Schmieden konzentrieren sich noch sehr auf die Laguiole-Steakmesser und das Laguiole-Besteck. Dennoch entdecken die Messermacher langsam auch diesen Bereich und erste Brotmesser erobern sich die Marktnische der Küchenmesser. Laguiole-Messer in der Küche sind stark im Kommen und wir dürfen uns auf die kommenden Messer-Editionen in diesem Bereich freuen.

Internetadresse: https://www.original-laguiole.de/laguiole-kuechenmesser.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.